Warrior Cats
Du wolltest schon immer einem richtigen Clan angehören und deine Loyalität beweisen? Dann bist du hier GENAU richtig! Trete einen Clan bei und kämpfe bis zu deinem letzten Atemzug!


Trete in unsere Welt ein und beschütze deinen Clan ~
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Info: Es gibt einen NEUEN Clan!:Den Runenclan!

RunenClan

Anführer: Engelsstern

2.Anführer: /

Heiler: /

Heilerschüler:

DonnerClan

Anführer: Donnerstern

2.Anführer: Weissfuss

Heiler: Lichtschrei

Heilerschüler:

FlussClan

Anführer: Abendstern

2.Anführer: Lavaklaue

Heiler: Mondschimmer

Heilerschüler: bald Wolkenpfote

WindClan

Anführer: Heidestern

2.Anführer: Schattenfeder

Heiler: Kälteblick

Heilerschüler: Krallenpfote

WolkenClan

Anführer: Luftstern

2.Anführer: Finsterlicht

Heiler: Engelsfell

Heilerschüler:
Aschenpfote

SchattenClan

Anführer: Eisstern

2.Anführer: Kieferinherz

Heiler: Himmelsblüte

Heilerschüler: Rachepfote


Du bist dir noch unsicher? Willst uns erst kennenlernen? Dann hast du jetzt die Möglichkeit dazu! Benutzername: Gastpfote Passwort: Gast123

Teilen | 
 

 Mondschimmer - Die sanfte Heilerin

Nach unten 
AutorNachricht
Mondschimmer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 03.04.14
Alter : 21

Dein Krieger
Katzenname:
Clan:
Rang:

BeitragThema: Mondschimmer - Die sanfte Heilerin   Do Apr 03, 2014 11:16 am

Mondschimmer

   Username: Mondschimmer
   Katzenname: Mondschimmer
   Alter: etwa 13 Monde
   Clan:
Flussclan
   Rang Heilerin
   Gesinnung: gut


   Aussehen:
   Fellfarbe: weiß, mit einem silbrigen Schimmer
   Musterung: Um die Augen, auf der Brust, die Pfoten und an der Schwanzspitze sind dunkelblaue Färbungen zu erkennen
   Augenfarbe:
hellblau-grau

   Allgemeines aussehe: Ich bin ziemlich klein und dünn, weswegen ich oft doch als Schülerin gesehen werde. Meine Krallen sind aber scharf, auch wenn sie nur kurz sind. Meine Beine sind normal, im Vergleich zu meinem Körper und mein Schweif ist lang und bauschig. Insgesamt ist mein Fell ziemlich glatt aber glänzend.
Meine Ohren sind nach oben hin abgerundet, genauso wie meine Augen eher Mandelförmg sind.
Über meinem linken Auge habe ich eine feine Narbe, genauso wie an meiner linken Schulter. An meiner rechten Flanke sind ebenfalls zwei dünne, lange Narben zu erkennen.

   Charakter

   Vorlieben
   + Regen
   + Kräuter
   + Junge

   Abneigungen:
   - zu warme Tage
   - dickköpfige Katze
   - Katzen, die mich anstarren

   Stärken:
   + heilen
   + klettern
   + rennen

   schwächen:
   - ich habe eine kleine Sehschwäche auf dem linken Auge
   - ich kann nur sehr schlecht kämpfen
   - wenn jemand Junge bedroht, würde ich alles tun

   Allgemeiner Charakter: Ich bin eine sehr sanfte Heilerin, besonders zu Jungen. Bei Kriegern bin ich schon unnachgiebiger. Wenn sie nur mäusehirniges sagen oder denken, sage ich ihnen meine Meinung. Und wenn man nicht auf mich hört, was das Heilen angeht, kann ich auch unangenehm werden. Ich habe meine eigene Meinung und halte daran fest. Aber ich gehe auch Kompromisse ein und stehe Fehler meinerseits ohne Probleme ein.

   Familie

   Mutter: Winterfell, frühere Heilerin, dann Streunerin (tot)
   Vater: Blauauge, früherer Krieger, dann Streuner (tot)
   Geschwister: Sternenschweif, Kriegrin (noch im Clan)
   Gefährte/in: /
   Junge: /
   Mentor von...? /
   Schüler von...? /


   Vergangenheit

   VergangenheitIch wurde wie jedes normale Junge im Cla geboren. Doch ich war doch nicht ganz normal. Meine Schwester und ich sind nämlich Töchter der früheren Heilerin. Und das ist nach dem Gesetz der Krieger verboten. Deswegen ist sie zusammen mit unserem Vater verschwunden. Später fanden wir ihre Leichen im Wald.
Schon als Junges war mir klar, das ich als Kriegerin Probleme haben könnte. Ich konnte und wollte nicht mit den anderen in meinem Alter kämpfen spielen. Dafür fand man mich zu oft im Heilerbau, wie ich die Kräuter bewunderte. Da war klar, was Seelenblüte, die damalige Heilerin tun würde. Mit 6 Monden wurde ich trotzdem erst Kriegerschülerin, da die meisten mir nicht vertrauten. Es war noch nicht lange genug her, seit meine Mutter den Clan verraten hatte und den SternenClan noch dazu. Deswegen waren sie misstrauisch, mir diese Ausbildung zu geben. Ich quälte mich in der Zeit mit kämpfen und jagen. Sternenschweif, damals noch Sternenpfote, lernte eifrig. In meiner Freizeit war ich immer wieder, nun verbtenerweise, im Heilerbau. In der Nacht vom Halbmond, als Seelenblüte vom SternenClan zurück kam, sagte sie, das ich ihre Schülerin werden würde. Niemand zweifelte an ihren Worten und so wurde ich Heilerschülerin. Ich lernte, so viel ich konnte, erfuhr aber nicht, warum Seelenblüte sich entschieden hatte, mch auszubilden. Mit 11 Monden wurden meine Mentorin und ich auf der Kräutersuche angegriffen. Von zwei Füchsen. Ich konnte nicht viel tun, weil ich schließlich ncht kämpfen konnte. Ich sah wie Seelenblüte starb. Und dann stürzte sich der Fuchs, den Seelenblüte nicht verjagt hatte, auf mich. Ich weiß ncht wie, aber ich überlebte. Andere aus dem Clan fanden mich und brachten mich zurück ins Lager. Das nötigte wusste jede Katze. Wie man mit Spinnenweben umging und so. als ich dann am nächsten Tag wieder zu mir kam, konnte ich mir selber eine Hilfe sein. Ich wusste alles über Kräuter. Aber eines konnte ich nicht verstehen. Das meine Mentorin tot war. Die ersten Tage weinte ich nicht und war nicht traurig weil ich dachte, das sie jeden Moment durch den Eingang vom Heilerbau kommen würde. Doch dann wurde es mir ganz bewusst, das sie nie wieder kommen würde. Ich blieb lange im Heilerbau, um wieder fit zu werden. Ich behielt einige Narben zurück und ging zu dem SternenClan. Dort bekam ich meinen Heilernamen und ich sah Seelenblüte und meine Mutter wieder. Sie sagten mir, das ich bereit war und sowas alles. Doch ich musste Seelenblüte fragen, warum sie sich entschieden hatte, mich auszubilden. Sie sagte mir, das sie es gesehen hatte. Sie hatte ihren eigenen Tod gesehen und wusste, das ich begeistert war für das Heilen. Und das ich schnell lernte. Deswegen wählte sie mich. Mit dieser Erfahrung und meinem neuen Namen - Mondschimmer - ging ich zurück zum Clan. Einige vertrauen mir heute noch nicht hundert prozentig, doch jeder respektiert mich, obwohl ich noch sehr jung bin.

   Sonstiges
   Regeln gelesen?  Ja
   Sonstiges: Nein


   BY WOLVERINE
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weissfuss
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 02.02.14

Dein Krieger
Katzenname:
Clan:
Rang:

BeitragThema: Re: Mondschimmer - Die sanfte Heilerin   Do Apr 03, 2014 11:18 pm

Der Steckbrief sieht gut aus angenommen.
Viel Spaß beim posten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mondschimmer - Die sanfte Heilerin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sonnenschein Heilerin (?) [In Arbeit]
» Elefnzauber
» Die Geschichte einer Heilerin
» Mystic of Animali
» Mondherz die Heilerin im Donnerclan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Planung des haupt-RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan&SchattenClan-
Gehe zu: